ÄRZTE

Ihre kompetenten Ansprechpartner

Unsere Fachärzte gehen auf Ihre gesundheitlichen Probleme und Anliegen ein. Wir bieten in Ihrem individuellen Kontext eine moderne Diagnostik und Therapie an, die sich am aktuellen Stand der Wissenschaft orientiert.

Dr. med. Ursula Loher-Jones

Fachärztin für Innere Medizin, Kardiologie

  • Aufgewachsen mit Schulbildung in Pfarrkirchen, Nb.
  • Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 3,5 JahreWissenschaftliche Mitarbeit im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projektes an der Technischen Universität München, Klinikum rd. Isar, auf dem Gebiet der Herzinsuffizienz bei Prof. Dr. medizinisch Hans Blömer und Prof. Dr. med.Gert Baumann
  • Promotion zum Thema „Auswirkungen des H2-Rezeptoragonisten Impromidin auf das menschliche Myokard bei Patienten mit Herzinsuffizienz infolge von Mitral- und Aortenklappenfehlern“
  • Beginn der klinischen Ausbildung in Anästhesie am Städtischen Klinikum München Neuperlach
  • Ausbildung zum Internisten am Städtischen Klinikum München Bogenhausen
  • Ausbildung zum Kardiologen im Herzzentrum Bogenhausen, danach langjährige Tätigkeit im Herzzentrum
  • 1999 Gründung der kardiologischen Gemeinschaftspraxis in Neusäß mit Dr. Peter Oldenbuettel
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie Mitglied der European Society of Cardiology
Priv.-Doz. Dr. med. Marc Kottmaier
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie
 
  • Geboren und aufgewachsen in Augsburg
  • Schulische Ausbildung am Kolleg Sankt Blasien
  • Medizinstudium an der Ludwig Maximillian und Technischen Universität München
  • Promotion in der Klinik für Herz– und Gefäßchirurgie des Deutschen Herzzentrums München

    Titel: Aortenklappenchirurgie: Komplikationen und Lebensqualität nach Aortenklappenrekonstruktion oder Klappenersatz mit einer biologischen oder mechanischen Prothese

  • Klinische Ausbildung am Deutschen Herzzentrum in München (Prof. Heribert Schunkert) sowie im Klinikum rechts der Isar
  • Habilitation mit Lehrbefunden ist im Fach Kardiologie

    Titel: Optimierung der Sicherheit bei linksatrialen Katheterablation

  • Oberärztliche Funktion in der Abteilung für Elektrophysiologie des Deutschen Herzzentrums München (Prof. Isabell Deisenhofer)
    – Schwerpunkt: Ablation von Herzrhythmusstörungen
  • Gründung und Leitung des „Munich Arrythmia Research and Study Centers (MARS)“ des Deutschen Herzzentrums München
  • Zahlreiche wissenschaftliche Beiträge in renommierten nationalen und internationalen Fachzeitschriften
  • Foschungsschwerpunkt: Moderne Ablationsmethoden von Vorhofflimmern mittels High-Power Short Duration oder Pulsed Field Ablation
  • Von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifizierter Rhythmologe